Calzados Cruan

Unternehmen

CRUAN wurde im Jahr 1973 als persönliche Initiative seines Eigentümers Antonio Fernández Martínez-Losa gegründet und widmete sich damals ausschließlich der Herstellung vulkanisierter Herrenhausschuhe.

Die schnell ansteigende Produktion führte dazu, dass bereits im Jahr 1982 zwei neue Gesellschaften entstanden: CRUAN, S.A., die sich der Vulkanisierung widmet, und Calzados FER-GAR, S.A., die zwar ebenfalls vulkanisiert, jedoch hauptsächlich Kinderschuhe und vor allem Sportschuhe herstellt.

Später erfuhren die Unternehmen mit der Einführung der Spritzgussmaschinen einen bedeutenden Impuls bei Produktion und Umsatz. Dies führte zur Entstehung einer weiteren Gesellschaft, Calzados MAFER, S.L., die neue Modelle herstellt, sowie zum Vertrieb importierter Schuhe.

Derzeit erzielen die drei Gesellschaften eine Gesamtproduktion von circa 10.000 Paar Schuhen täglich und haben eine Belegschaft von 70 Angestellten, wobei eine ihrer Haupteigenschaften darin besteht, dass der Vertrieb ihrer Artikel ausschließlich über Großhändler erfolgt.

Nach der Konsolidierung auf dem spanischen Markt haben die drei Gesellschaften jetzt ihren Blick auf den Export gerichtet, da sich dieser Markt im Wachstum befindet.

Derzeit ist CRUAN, S.A. eines der wenigen spanischen Werke, welches Bergstiefel mit Spritzgusssystemen herstellen. Die Produktpalette ist, wie man den Katalogen entnehmen kann, sehr breit gefächert und reicht von Kinder- und Herrenschuhen über Turn- und Freizeitschuhe bis zu Lederschuhen und -stiefeln.

Die neuen, 8.000 m2 großen Werksanlagen sind sowohl was die Produktion betrifft als auch technologisch äußerst konkurrenzfähig.

Polígono Industrial La Portalada II - C/ La Nevera, 5 -26006 Logroño (La Rioja) - T. 941 21 10 60 - F. 941 21 11 32 - cruan@cruan.com